Selbstverteidigung


Training:  Samstag 12:00 bis 13:15 Uhr   (ab 1.Mai 2018)

Anders als in der Kampfkunst oder dem Kampfsport, dessen geistige Grundausrichtung der sportliche Sieg über einen etwa gleich starken Partner ist, möchte „man“ und Frau in einer realistischen Selbstverteidigungssituation einem oder sogar mehreren überlegenen Angreifern entkommen.

Ziel des Trainings ist es euch grundlegende Selbstverteidigungsfähigkeiten zu vermitteln um eine realistische Gefahrensituation zu beenden oder ihr zu entkommen.

„Wenn etwas im Kampfsport als Verstoß gewertet wird, ist es wahrscheinlich hervorragend für die Selbstverteidigung geeignet.“ (John Wiseman, Ausbilder der britischen Spezialeinheit SAS)